was successfully added to your cart.

Monthly Archives

Mai 2012

Cloud Learning – ein neuer Lernansatz?

By | Blended Learning | No Comments

Im Rahmen des Cloud Computing taucht immer wieder der Begriff Cloud Learning auf. Was verbirgt sich dahinter und welche Möglichkeiten ergeben sich daraus? Cloud Learning  (auch Learning in the Cloud) bezeichnet mobiles und vernetztes Lernen, bei dem virtualisierte Rechen- und Speicherressourcen (Clouds) genutzt werden. In der Praxis haben sich zwei Ausprägungen dieses Ansatzes herausgebildet: Lernen mit WBT und Diensten, die…

Read More

Fernunterricht – einmal anders

By | Blended Learning | One Comment

Das DISC – Distance and Independent Study Center – an der TU Kaiserslautern ist ein besonderer Fernstudienanbieter, der sich durch seine didaktisch-methodische Konzeption wohltuend aus dem sonstigen „Einheitsbrei“ der Fernstudienanbieter mit ihrer simplen Methodik aus Studienbriefen und Einsendeaufgaben abhebt. Dies ist vor allem auf ihren Spiritus Rector Prof. Dr. Rolf Arnold zurückzuführen, dem wir den Begriff der „Ermöglichungsdidaktik“ verdanken. Arnold…

Read More

Kompetenzentwicklung durch Kompetenztraining?

By | Blended Learning | No Comments

Es begegnen einem in der betrieblichen Bildungslandschaft immer wieder Begriffe wie „Kompetenzakademie“ oder „Kompetenztraining“. Auch  Volker Heyse und John Erpenbeck haben für Ihr Standardwerk diesen Titel gewählt. Ist dies nicht ein Widerspruch in sich selbst? Schließlich kann man Kompetenzen, anders als Wissen und Qualifikation, nicht vermitteln. Den Kern der Kompetenzen bilden Werte, die in Wertungsprozessen entstehen. Sie werden in realen…

Read More

WBT – in welchen Fällen sind Audios sinnvoll?

By | Blended Learning | No Comments

Bei der Planung von Web Based Trainings wird häufig der Wunsch diskutiert, die Lernprogramme mit Audio zu unterlegen. Da die Entwicklung professioneller Audios relativ kostenaufwendig ist, stellt sich dabei die Frage, in welchen Fällen Audios einen echten Zusatznutzen spenden. Der sogenannte Modalitätseffekt besagt, dass die gemeinsame Nutzung des visuellen und des akustischen Teils des Arbeitsgedächtnisses eine lernförderliche Wirkung haben kann….

Read More