Monthly Archives

Oktober 2012

Eindrücke auf der Bitkom Knowtech 2012

By | Blended Learning | No Comments

Vergangene Woche konnte ich auf der Knowtech 2012 über unsere Überlegungen zu den künftigen Entwicklungen der Lernsysteme und -konzeptionen berichten. Gleichzeitig hatte ich Gelegenheit, mir die aktuellen Entwicklungen, insbesondere im Bereich semantischer Systeme zu betrachten.  Diese besitzen bereits eine beeindruckendende Leistungsfähigkeit, sind jedoch heute noch nicht in der Lage, wirkliche Lernpartnerschaften mit dem Computer zu ermöglichen. Nach den Vorhersagen der…

Read More

Hochschulbildung – auf dem Weg zur Kompetenzentwicklung?

By | Blended Learning | No Comments

Obwohl die Welt der Hochschulbildung im Umbruch ist, kümmern sich die verantwortlichen Akteure fast ausschließlich um Struktur- und Budgetfragen, Evaluations- und Rechenschaftsfragen. Sie zäumen das Pferd von hinten auf, zu Lasten einer Auseinandersetzung mit den Curricula und den Lehrinhalten unserer Universitäten, die diesen eher administrativen Fragestellungen vorausgehen sollten.[1] Der Bologna-Prozess an den Hochschulen hat bewirkt, dass auch überfachliche, berufsfeldorientierte Kompetenzen,…

Read More

Die Akademie Symposium 2012, Stuttgart

By | News

Termin:  Fr, 19/10/2012 13.00 – 13.45 Uhr und 15.30 Uhr – 17.15 Uhr Innovative Lernsysteme – Praxis-projektorientierte Entwicklung der Führungskompetenz in einem internationalen Technologiekonzern mit Blended Learning und Social Learning Workshop mit Prof. Dr. Werner Sauter,  Blended Solutions GmbH, Hamburg Einladung zum Akademie Symposium 2012

Read More

Was macht Führungskräfteentwicklung erfolgreich?

By | Blended Learning | No Comments

Wie muss eigentlich Führungskräfteentwicklung gestaltet werden, damit der nachhaltige Transfer der für notwendig erachteten Handlungsänderungen wahrscheinlicher wird und Entwicklungsmaßnahmen die erwünschten positiven Ergebnisse erzielen? 1.    Lernen im Prozess der Arbeit integrieren Lernen ist von der eigenen Kompetenzentwicklung nicht mehr zu trennen und erfolgt zu 80 Prozent am Arbeitsplatz, also im Prozess der Arbeit und der Führung selbst (Workplace Learning). Kompetenzentwicklung…

Read More