Anne-Kathrin Staudt

Senior Consultant

Ausbildung/Studium

  • Donau-Universität Krems – Masterstudium „Personalmanagement und Kompetenzentwicklung mit neuen Medien“
  • Universtiät zu Köln – Bachelorstudium „Betriebswirtschaftlehre“ mit dem Schwerpunkt Unternehmensberatung (u. a. Organisationsgestaltung) und der Wirtschaftspsychologie (u. a. Entscheidungspsychologie)
  • OPQ / Verify / UCF Beraterin (CEB ’s SHL Talent Measurement Solutions)
  • KODE® / KODE®X Beraterin und Trainerin

Praxiserfahrung

Ich freue mich, dass Sie hier sind. Denn das zeigt, dass Sie sich für Kompetenz-Management und Personalentwicklung interessieren. Und genau dort ist meine Leidenschaft.

Lange Jahre dachte ich, dass meine größte Stärke in der Mathematik liegt. Schließlich hatte ich im Mathe-Leistungskurs die beste Abschlussarbeit meines Jahrgangs. Da war es nahe liegend, neben meinem BWL-Studium einen Nebenjob im Finanzsektor anzunehmen.

Sicherlich auch auf Grund meines Studienschwerpunkts der Wirtschaftspsychologie begann ich jedoch bald, mich mit meinen Stärken näher zu beschäftigen. Und fand heraus, dass meine wahre Leidenschaft darin liegt, Menschen dabei zu helfen, Ihre eigenen Stärken – aber vor allem ihre Kompetenzen – zu entdecken und zu entwickeln.

Für mich gibt es nämlich nichts Schöneres als Tag für Tag Menschen dabei zu unterstützen, ihre Stärken und Potenziale zu erkennen und somit nicht nur jeden Tag aufs Neue motiviert durchzustarten, sondern eben auch das eigene Unternehmen damit zum Erfolg zu führen.

Schon in meinem Nebenjob bei der KFW DEG (Deutsche Investitions- und Entwicklungs-Gesellschaft) durfte ich nämlich hautnah miterleben, wie wichtig es ist, dass alle noch so kleinen Rädchen eines Unternehmens perfekt ineinander greifen. Die Mitarbeiter sind dabei der ausschlaggebende Faktor für den Erfolg.

In dieser Zeit packte mich die Neugierde und ich fragte mich: Wie kann der Austausch von Wissen in einem Unternehmen noch besser funktionieren? Vor allem auch über Ländergrenzen hinaus? Wie können die Potenziale und Stärken der Mitarbeiter ganz gezielt aufgedeckt und gefördert werden? Wie können Unternehmen auch in Zeiten knapper hochwertiger Personalressourcen erfolgreich sein und dauerhaft in einem sich ständig verändernden Markt bestehen?

Publikationen

  • SAUTER, W.; STAUDT, A.-K. (2015): Erfolgreiche Kompetenzmessung in der Praxis. Mitarbeiterpotenziale erfassen und analysieren. Heidelberg, Berlin

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder benötigen Sie weitere Informationen?

Gerne beraten wir Sie. Bitte kontaktieren Sie uns für ein persönliches Angebot und weitere Details.

Kontakt