was successfully added to your cart.

Category

Blended Learning

Neues Lernen

By | Blended Learning, Blended Solutions Blog | No Comments

„Personalentwickler sollten aufhören, Mitarbeiter in Seminare zu schicken.“ John Erpenbeck – Brand Eins 09/2017 Das Thema Lernen (Der Spiegel 39/2017)  und Bildung (brand eins 09/2017) hat Konjunktur. In den Wahlpro­gram­men und auf den Pla­ka­ten fin­den sich wohl­klin­gen­de Wor­te dazu. Das Ziel heißt dann „Nr. 1 in Eu­ro­pa“ (SPD) oder „welt­bes­te Bil­dung für je­den“ (FDP), das Mit­tel […]

Read More

Vom Trainer zum Lernbegleiter – ein grundlegender Rollenwechsel

By | Blended Learning, Blended Solutions Blog | No Comments

In der betrieblichen Bildung gewinnen Geschäftsmodelle mit einer Verlagerung von Wissens- zu Kompetenzzielen auf Basis einer Ermöglichungsdidaktik, vom formellen und fremdgesteuerten Lehren zum informellem und selbstorganisiertem Lernen und einer Rückbesinnung auf Lernen in realen Herausforderungen sowie das Lernen im Netz an Bedeutung. Im Zuge der Digitalisierung der Arbeits- und Lernwelt verliert die Rolle des Trainers […]

Read More

MOOCathon – eine spannende Methode für Veränderungsprozesse im Corporate Learning

By | Blended Learning, Blended Solutions Blog | No Comments

Am Donnerstag und Freitag dieser Woche durfte ich an dem abschließenden Hackathon zum Corporate Learning 2025 MOOCathon  in Frankfurt mit fast vierzig Teilnehmern teilnehmen. Unter Moderation von Karlheinz Pape und Simon Dückert entwickelten wir in zehn selbstorganisierten Teams auf Basis der Beiträge in dem achtwöchigen cMOOC das Buch „Lernen in Organisationen im digitalen Zeitalter“ , in […]

Read More

Forschendes Lernen – Vorbereitung für die zukünftigen Herausforderungen im Arbeitsprozess

By | Blended Learning, Blended Solutions Blog | No Comments

Der aktuelle Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre ist nach wie vor durch sehr viel Wissensaufbau und wenig Kompetenzentwicklung geprägt (vgl. Bremer 2017). Unterlagen werden über Lernplattformen bereitgestellt, Selbstlernphasen mit digital bereitgestellten Aufgaben angereichert und oftmals werden auch Vorlesungen aufgezeichnet und Prüfungen digital gestützt durchgeführt. Auffallend ist, dass digitale Angebote, die eine aktive Partizipation der […]

Read More

(Un-)Sinn der neuen Weiterbildungsstudie des Bundesforschungsministeriums

By | Blended Learning, Blended Solutions Blog, E-Learning, Kompetenzentwicklung, Personalentwicklung, Social Learning, Workplace Learning | No Comments

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat eine groß angelegte Studie zum Weiterbildungsverhalten in Deutschland 2016 (Bundesministerium für Bildung und Forschung 2017 ). veröffentlicht. Das erklärte Ziel der Studie ist nach Frau Wanka, viele Impulse zu geben, um das Lebenslange Lernen in Deutschland weiter voranzutreiben. Wer mit der Erwartung an die Lektüre herangeht, darin etwas […]

Read More

Veränderung der Lernkultur – ein langfristiger Prozess

By | Blended Learning, Blended Solutions Blog | No Comments

Der Begriff der Kultur ist ein Wertbegriff.   Das Verständnis von Kultur ist ebenso vielfältig, wie die zahlreichen Manifestationen der Kultur selbst. In der Literatur finden sich etwas 150 verschiedene Definitionen von Kultur (vgl. Martz-Irngartinger 2010). Als Unternehmenskultur verstehen wir ein System von gemeinsam Werten sowie Normen und Denkhaltungen, die die Entscheidungen sowie das Handeln […]

Read More

Selbstgesteuertes und selbstorganisiertes Lernen

By | Blended Learning, Blended Solutions Blog, Kompetenzentwicklung, Personalentwicklung | No Comments

Die Begriffe „Selbstgesteuert“ und „selbstorganisiert“ werden häufig fast synonym nebeneinander gesetzt. Auch im alltäglichen Sprachgebrauch überlagern sie sich vielfältig. Doch beinhalten beide ganz unterschiedliche Sichtweisen. Verwirrend ist, dass in der Literatur diese Begriffe teilweise völlig gegensätzlich genutzt werden. So erfolgen für Graf, Gramß & Edelkraut in ihrem neuen Werk Agiles Lernen selbstorganisierte Lernprozesse im Rahmen […]

Read More

Agiles Lernen – viel mehr als Qualifizierung

By | Blended Learning, Blended Solutions Blog, Kompetenzentwicklung, Lernen in der Zukunft, Personalentwicklung, Social Learning, Trends, Zukunft des Lernens | No Comments

Der Begriff des agilen Lernens gewinnt – analog zur agilen Arbeitswelt – zunehmend an Bedeutung (vgl. u.a. Graf, Gramß & Edelkraut 2017). Auslöser ist unsere aktuelle Arbeitswelt, häufig mit dem Stichwort „4.0“ gekennzeichnet, die sich dramatisch und mit zunehmender Dynamik wandelt. Hierzu gehören insbesondere die Megatrends New Work oder Wissenskultur. Keine technische Revolution hat jedoch […]

Read More

Disruptionskompetenz – eine neu Denkmode, die bald veraltet?

By | Blended Learning, Blended Solutions Blog | No Comments

Ein neuer Begriffskomet, der alsbald verglühen wird? Vielleicht. Doch es lohnt sich, die dahinter stehenden Überlegungen zu beachten, gerade für mittelständische Unternehmen, die wohl am häufigsten von dem überrascht werden, was der Begriff Disruption besagt. „Unter Disruption wird ein Prozess verstanden, bei dem ein bestehendes Geschäftsmodell oder ein gesamter Markt durch eine stark wachsende Innovation […]

Read More

Führungs- und Lernkultur – zwei getrennte Welten

By | Blended Learning, Entwicklung von Blended Learning Experten, Fachkräfteentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Kompetenzentwicklung, Lernen in der Zukunft, Personalentwicklung, Social Learning, Trends, Workplace Learning, Zukunft des Lernens | No Comments

Je häufiger wir Social Blended Learning Maßnahmen umsetzen, desto öfter werden wir mit dem Problem konfrontiert, dass die Führungs- und die Lernkultur in Unternehmen de facto zwei völlig getrennte Bereiche sind. Häufig treffen wir auf Führungskräfte, für die Lernen etwas Abgesondertes vom Arbeitsalltag ist, für das man entweder freigestellt wird, z.B. für einen Seminarbesuch, oder das in der Freizeit stattfindet….

Read More

www.blended-solutions.de – unsere neue Website ist online

By | Blended Learning | No Comments

Die Lernwelt verändert sich immer schneller. Deshalb ist auch unser Leistungsangebot einem ständigen Wandel unterworfen. Dies zeigt sich schon in den Slidern unseres neuen Webauftrittes: „Wir stehen vor einer der größten Revolutionen des menschlichen Lernens“ „Handeln kann man nur handelnd erlernen“ „Eine Bildungsrevolution ist notwendig“ Für diese Herausforderungen haben wir richtungsweisende Lernkonzeptionen entwickelt, die wir auf unserer Website darstellen: Strategische…

Read More

Nürnberger Trichter für Wissen und Kompetenzen?

By | Blended Learning | No Comments

Arbeitet man in Projekten mit Vertretern von Hochschulen zusammen, wird man häufig sehr schnell feststellen, dass die vordergründige Zustimmung zu innovativen Lernarrangements in der praktischen Umsetzung schnell an ihre Grenzen stößt. Dies ist nach meiner Einschätzung vor allem auf den fest verankerten Glauben an die „Wissensvermittlung“ und die damit verbundene Zensurenbarriere zurück zu führen.. Die Zahl der Lerntheorien ist Legion….

Read More

Fernstudium in der Kompetenzgesellschaft

By | Blended Learning | 5 Comments

Diese Woche war ich als Eröffnungsredner auf der Frühjahrstagung der Arbeitsgemeinschaft für das Fernstudium an Hochschulen – AG-F – zum Thema „Kompetenzentwicklung in Fernstudiengängen“ eingeladen. Es war sehr spannend, in einem Umfeld, das durch „Bologna-Kompetenzen“, Studienbriefe und Akkreditierungsverfahren geprägt ist, über Kompetenzen als die Fähigkeit, Problemstellungen in der Praxis selbstorganisiert lösen zu können, zu sprechen und zu diskutieren. Es ist…

Read More

Zensuren – die juristische Absicherung der Bildung

By | Blended Learning | No Comments

Zensuren und Zertifikate entscheiden über Ausbildungs- und Studienplätze sowie über Bewerbungen für Arbeitsplätze und auch über Karrieren. Dabei sind Noten höchst ungerecht. Sie erwecken zwar den Eindruck, man könnte sie untereinander vergleichen. Aber sie hängen eben nicht nur von der Leistung ab. Schon Schulnoten sind nicht vergleichbar. Dies zeigt sich an den Abiturnoten, die trotz Zentralabitur aufgrund unterschiedlicher Anforderungen zwischen…

Read More

Von der Informations- zur Wissens- und zur Kompetenzgesellschaft

By | Blended Learning | One Comment

  Die Begriffe Informations-, Wissens- und Kompetenzgesellschaft werden oftmals synonym oder in ähnlicher Bedeutung benutzt. Dies erscheint mir insbesondere in Hinblick auf unsere Bildungssysteme problematisch. Die Informationsgesellschaft ist Ausdruck des Megatrends, dass weltweit, vor allem natürlich in den Industriestaaten, messbare Informationen, große Datenmengen, Big Data quantitativ und – nach entsprechender Auswertung – qualitativ immer wichtiger werden. Dieser Megatrend ist kaum…

Read More

Effiziente Weiterbildung mit Blended Learning – kein Mythos!

By | Blended Learning | One Comment

Im vergangenen Jahr haben wir innerhalb von sechs Monaten für die baden-württembergische Genossenschaftsakademie in Karlsruhe einen vollständigen Blended Learning Studiengang „Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)“, von der Entwicklung der fachlichen Inhalte und des Drehbuches bis zur WBT-Produktion, entwickelt. Während diese berufsbegleitenden Weiterbildungen im Regelfall in reiner Präsenzform über zwei Jahre mit meist mehr als 40 Seminartagen angeboten werden, hat die bwgv-Akademie die…

Read More

Wenn Pädagogen träumen…

By | Blended Learning | No Comments

Finnland, das lange Zeit in den PISA-Tests in Europa führend war, hat gerade eine umfangreiche Schulreform durchgeführt, die in intensiven Gesprächen mit den Betroffenen, nicht an den Schreibtischen eines Ministeriums, entstanden ist.[1] Die größte Veränderung ist, dass die Inhalte nicht mehr im Mittelpunkt stehen und die Grenzen zwischen den Fächern aufgeweicht werden. Stattdessen sollen sich die Schüler in sieben Kompetenzbereichen…

Read More

Wertaneignung und Kompetenzentwicklung

By | Blended Learning | No Comments

In unseren Praxisprojekten zur Entwicklung, Realisierung und Implementierung kompetenzorientierter Lernsysteme stoßen wir zwangsläufig immer wieder auf den Aspekt der Werte. Es gibt kein kompetentes Handeln ohne Werte – Werte konstituieren wiederum kompetentes Handeln. Wenn wir verstehen, wie Werte angeeignet werden, verstehen wir, wie Kompetenzen angeeignet werden. Wenn wir verstehen, wie Kompetenzen angeeignet werden, können wir beurteilen, welche Lernmethoden sich zu…

Read More

DB Training will nicht mehr unterrichten

By | Blended Learning | No Comments

Karlheinz Pape beschreibt in seinem Blog sehr anschaulich die Konzeption der Pädagogischen Professionalisierung in der Deutschen Bahn AG, DB Training, die wiederum die Grundlage für das Projekt NextEducation bildet. In diesem Projekt, das wir nunmehr seit einem Jahr wissenschaftlich und in der Umsetzung begleiten, wird ein kompetenzorientiertes Lernsystem realisiert, das Über Blended Learning und Social Blended Learning bis zum Workplace…

Read More

Vom Trainer zum Lernbegleiter

By | Blended Learning, E-Learning, Entwicklung von Blended Learning Experten, Kompetenzentwicklung, Kompetenzmessung, Lernen in der Zukunft, Personalentwicklung, Social Learning, Trends, Workplace Learning, Zukunft des Lernens | One Comment

„Nicht mehr die Vorbereitung auf eine spätere Ernstsituation bestimmt die Bildungskonzepte, sondern auch die Befähigung der Lernenden, sich selbst mit den Anforderungen, die auf sie zukommen, … auseinanderzusetzen …. Kluge Lehre stellt das ICH der Lernenden in den Mittelpunkt … und fördert dessen Haltung als aktives, selbstverantwortliches und selbststeuerungsfähiges Lernsubjekt“ Rolf Arnold 2012 S. 45ff Der hier schon häufig angesprochene…

Read More

Können Kompetenzen administriert werden?

By | Blended Learning | No Comments

Immer wieder werde ich zu Veranstaltungen von Lehrerbildungsinstituten oder Kulturministerien ( vgl. z.B.  http://www.blended-solutions.de/node/354) eingeladen, um beispielsweise zum Thema „Unterricht digital“ zu sprechen und zu diskutieren. Wenn ich mich auf diese Veranstaltungen vorbereite, stoße ich immer wieder an den Widerspruch zwischen institutionellen, administrativen Rahmenbedingungen in Form von Kultusministerien und Schulbehörden und selbstorganisierten Lernformen. Werden Lernsysteme, wie bisher üblich, mit zentral…

Read More

Neuromythen und Lernen

By | Blended Learning | One Comment

Die Schule ist zu einem Tummelplatz für Neuromythen geworden. Alles was Sie je über „linkshirnige“ und „rechtshirnige“ Lerner gehört haben, sollten Sie schnell wieder vergessen.[1] Seit etwa 1990 versucht die Neurowissenschaft mit Hilfe der Erkenntnisse über die Funktion des Gehirns verbesserte pädagogische Lösungen, bis hin zu Ernährungstipps für effizienteres Lernen,  zu schaffen.[2] Schaut man sich die Antworten der Hirnforschung genauer…

Read More

Competence Development of Crisis Managers

By | Blended Learning | No Comments

In unserem EU-geförderten Entwicklungsprojekt PsyCris (PSYcho-social Support in CRISis Management), über das ich schon berichtet hatte,  haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Kompetenzen von Krisenmanagern, z.B. bei Flugzeugabstürzen, Überschwemmungen, Lawinenunglücken oder Terrorattacken, systematisch zu entwickeln. Die Zielgruppe ist hauptberuflich oder im Nebenberuf mit der Leitung von Kriseneinsätzen befasst, z.B. im Rahmen des Roten Kreuzes und der Feuerwehr, aber auch…

Read More

Kompetenzmessung – die notwendige Voraussetzung für Kompetenzentwicklung

By | Blended Learning | No Comments

Die FAZ betonte vergangene Woche, dass Unternehmen dafür sorgen müssen, dass die richtigen Mitarbeiter mit der richtigen Kompetenz an der richtigen Stelle sind.[1] Die notwendige Voraussetzung für gezielte Kompetenzentwicklungs-Prozesse bildet die Kompetenzmessung, auf der die individuellen Lernprozesse aufbauen können. Kompetenzmessungen schließen vom aktuellen Handeln auf vorhandene Handlungsfähigkeiten, nicht auf verborgene Persönlichkeitsmerkmale. Kompetenzen, die Fähigkeit, Problemstellungen selbstorganisiert und kreativ zu lösen,…

Read More

Strategieorientiertes Kompetenzmanagement 2.0

By | Blended Learning | 2 Comments

Kompetenzmanagement wird häufig immer noch als Talentmanagement verstanden, bei dem man versucht, High Potentials zu identifizieren und gezielt zu entwickeln. Dabei zeigt doch die aktuelle Entwicklung zum Fachkräftemangel, dass wir jeden Mitarbeiter als Talent sehen müssen. Angesichts der zunehmenden Automatisierungen und neuester Technologien gewinnt in diesem Kontext die Frage an Bedeutung, wie wir morgen arbeiten und lernen werden. Welche Konsequenzen ergeben…

Read More

Mobile Learning und Kompetenzentwicklung

By | Blended Learning | No Comments

Vergangene Woche konnten wir wieder die Learntec erleben. Meine Eindrücke haben sich gegenüber dem Vorjahr nicht verändert. Es dominieren die technologischen Lösungen, konzeptionelle Innovationen findet man eher selten. Der Vertreter eines großen Unternehmens brachte es auf den Punkt: „Viele Einzellösungen, aber kein ganzheitlicher Ansatz“. Auch ich war eingeladen, den Workshop „Mobile Learning – Chancen und Grenzen für einen kompetenzbasierten Lernprozess“…

Read More

Kompetenzorientiertes Wissensmanagement

By | Blended Learning | 2 Comments

Die Idee des Wissensmanagement wurde vor etwa 25 Jahren in Wissenschaft und Praxis euphorisch aufgenommen, entwickelt, implementiert und exerziert, versank dann aber rasch in einer Ernüchterungsphase um die Jahrtausendwende. Das ursprüngliche Ziel, innerhalb einer Organisation eine allgemeingültige und anwendbare Wissensbasis für alle möglichen Herausforderungen, quasi auf Knopfdruck, abrufbar zu haben ist auf diesem Weg jedoch schlicht nicht umsetzbar. DEr wesentliche…

Read More

Lernen für die Schule

By | Blended Learning | No Comments

„Ich bin fast 18 Jahre und hab keine Ahnung von Steuern, Miete und Versicherungen. Aber ich kann ne Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen.“ @nainablabla[1] Wie dieser Twitter Tweet mit mehr als 10.000 Followers aus dieser Woche zeigt,  hat sich seit der Zeit von Seneca bis heute in den Schulen kaum was verändert. Die eigentliche Handlungsfähigkeit erwerben Schüler immer noch ganz…

Read More

Bologna – nur ein Etikett?

By | Blended Learning | One Comment

Der Bologna-Prozess an den Hochschulen hat bewirkt, dass auch überfachliche, berufsfeldorientierte Kompetenzen, die ein Fachstudium sinnvoll ergänzen, im Studium vermittelt werden. Über 90 Prozent der deutschen Hochschulen haben die Vermittlung von „Kompetenzen“, zumindest in der Begrifflichkeit,  in ihre Lehrpläne aufgenommen oder ein Konzept dafür entwickelt.[1] Dies darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass in diesen Institutionen nach wie vor die Illusion einer…

Read More