So werden wir Lernen!

By 17. Juni 2013News
61viuKKs-GL._SL1180_
Termin: 
Mo. 17/06/2013

Kompetenzentwicklung in einer Welt fühlender Computer, kluger Wolken und sinnsuchender Netze

Erpenbeck, John, Sauter, Werner
2013, XIII, 233 S. 58 Abb.
  • ​Systematische Analyse und Bewertung der Entwicklungen des betrieblichen Lernens mit innovativen Lernsystemen
  • Beschreibung der Trends im betrieblichen Lernen unter dem Aspekt der Entwicklung der webbasierten Lerntechnologien
  • Konkrete Handlungsempfehlungen auf der Basis der Erfahrung aus vielfältigen Praxisprojekten
Wie werden wir in zehn Jahren beruflich – betrieblich lernen? In welcher Weise werden wir dann die vielfältigen neuen Möglichkeiten der Lerntechnologie und des sozialen Lernens im Web nutzen, die sich schon heute andeuten? In den kommenden zehn Jahren werden Computer zu aktiven Lernpartnern, die Kompetenzentwicklungsprozesse ermöglichen und tutoriell begleiten. Dabei sind drei Trends von wesentlicher Bedeutung: Die Entfaltung semantischer Netze im Rahmen von Kompetenzentwicklungsprozessen; die zunehmende Einbeziehung des Cloud Computing in betriebliche Lernsysteme; die Nutzung immer leistungsfähigerer „humanoider“ Computer als Tandempartner beim selbstorganisierten Kompetenzaufbau. Die Autoren analysieren diese Entwicklungen. Sie leiten Trends für das Lernen in der Zukunft ab und entwickeln Anwendungsvorschläge für die Kompetenzentwicklung mit dem „Lernpartner Computer“. Sie prognostizieren, wie sich Lernräume und Lernkulturen in Unternehmen schrittweise auf diese kommenden Veränderungen hin entwickeln werden und leiten daraus konkrete Handlungsempfehlungen für die Gestaltung der aktuellen Lernsysteme ab.
Der Inhalt
Betriebliches Lernszenarium der Zukunft
Lernziel Kompetenzerwerb
Anforderungen an das betriebliche Lernen – heute und in der Zukunft
Persönlicher Lernpartner Computer
Fallstudien innovativer Kompetenzentwicklung
Implementierung innovativer Lernsysteme
Handlungsempfehlungen
Die Zielgruppen
Alle, die sich für zukünftige Lernprozesse interessieren sowie Verantwortliche für Personalentwicklung und Kompetenzmanagement in Unternehmen Trainer, Coaches und Mentoren in betrieblicher Bildung
Leiter betrieblicher und überbetrieblicher Akademien, Bildungsreferenten und Bildungsberater,  Studenten und Dozenten im Bereich des Human Resource Management und der betrieblichen Pädagogik
Die Autoren
Prof. Dr. John Erpenbeck ist Professor für Kompetenzmanagement an der Steinbeis Universität, School of International Business and Entrepreneurship GmbH (SIBE), Berlin und Herrenberg
Prof. Dr. Werner Sauter begleitet als Wissenschaftlicher Leiter der Blended Solutions GmbH Berlin Unternehmen und Bildungsanbieter bei der Konzipierung, Umsetzung und Implementierung innovativer Kompetenzentwicklungs-Systeme.
Verfügbare Formate:
eBook
Softcover
Verlag: Springer Gabler
ISBN 978-3-642-37180-6
Erscheinungstermin: Juni 30, 2013

Leave a Reply