Werteerfassung mit KODE®W

KODE®W – Wertemanagement auf Team- und Organisationsebene

KODE®W ist ein Verfahren um Werte auf Individual-, Team- und Organisationsebene transparent zu machen und miteinander zu vergleichen, mit dem Ziel eine permanente, immer aktuelle Transparenz der Werte auf allen Ebenen zu ermöglichen. KODE®W ist die Grundlage für ein systematisches Wertemanagement und bietet Organisationen, Teams und Individuen klare Interpretations- und Entwicklungsangebote.

KODE®W…

  • ermöglicht die Bewertung von Werten auf allen Ebenen
  • schafft die Möglichkeit, gemeinsam über Werte zu reflektieren
  • bildet die Grundlage für individuelle Werteziele sowie Team- und Organisationsziele
  • ermöglicht eine gezielte Werteentwicklung
  • schafft die Basis für ein organisationsweites Wertemanagement

Werte sind Ordner, welche die menschliche Selbstorganisation bestimmen.

Werte ermöglichen ein Handeln unter Unsicherheit, indem sie fehlendes Wissen überbrücken oder ersetzen. Damit schließen sie die Lücke zwischen Wissen und dem Handeln.

Kompetenzen als Fähigkeiten zu selbstorganisiertem Handeln benötigen zwingend Werte als Ordner dieser handlungsbezogenen Selbstorganisation.

“„Mit einer reinen Mitarbeiterbefragung hätten wir niemals so viele Erkenntnisse gewinnen können, wie mit unserer Werterfassung auf Organisationsebene“”

Jörg MonsigBetriebsleiter Lange Metallwarenproduktion Neubrandenburg GmbH
Werte

Werte sind Kerne von Kompetenzen

Unsere Werterfassung, die sich in unseren Praxisprojekten bewährt hat, leitet sich aus unserem wissenschaftlich basierten Kompetenzmodell ab, das wir gemeinsam mit Prof. Dr. John Erpenbeck entwickelt haben.

Wir erfassen jeweils 16 relevante Werte auf Team- und Organisationsebene, jeweils mit der Ist-Einschätzung und den Wünschen der Mitarbeiter. Daraus können vielfältige Vergleiche abgeleitet werden, die wertvolle Erkenntnisse erbringen und die Entwicklung von Soll-Profilen ermöglichen

See Our Story